Urlaub in China Teil 9 – Lvshun Museum Teil 2

Dalian Lvshun Schlangen Museum Krokodil 2

Im nächten Gehege vom Lvshun Museum konnten wir Krokodile anschauen. Zuerst dachte ich das Tier wäre aus Plastik, weil es sich kein bisschen bewegt hat. Aber dann haben wir bemerkt, dass sich die Zunge infolge der Atmung leicht bewegt. Denn Krokodile können stundenlang still liegen um ihre Beute anzulocken. Bei mir hätte es also schon geklappt :-). Und dann beißen sie blitzschnell zu. Leider wurden die Tiere während unserem Aufenthalt nicht gefüttert.

Weiter ging es zu einem größeren Raum. Hier werden die Schlangen jeweils einzeln in einem Terrarium, die in die Wand integriert sind, gehalten. Allerdings wäre eine Reinigung der Gläser angebracht gewesen :-). Die meisten Schlangen haben sich um Äste gewunden oder sich auf dem Boden eingekringelt.

Neben den Schlangen und Krokodilen konnte man hier auch Echsen bewundern. Die meisten haben sich kaum bewegt. Wahrscheinlich haben sie auf die nächste Fütterung gewartet.

Fortsetzung folgt hier: Lvshun Schlangen Museum Teil 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.